Meldung vom 23. November 2022

Öffentliche Bekanntmachung: Geplante Naturschutzgebietsverordnung „Markelfinger Winkel und westlicher Gnadensee“

Das Regierungspräsidium Freiburg beabsichtigt gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg die Ausweisung des Naturschutzgebiets „Markelfinger Winkel und westlicher Gnadensee“ gemäß § 23 Naturschutzgesetz Baden-Württemberg (NatSchG) i.V.m. § 39 Wassergesetz Baden-Württemberg (WG). Mit gleicher Verordnung soll der wasserrechtliche Gemeingebrauch nach §§ 21, 80 WG eingeschränkt werden.
Meldung vom 11. November 2022

Geplante Naturschutzgebietsverordnung „Markelfinger Winkel und westlicher Gnadensee“, Stadt Radolfzell, Gemarkung Markelfingen, sowie Gemeinden Allensbach und Reichenau, Landkreis Konstanz

Das Regierungspräsidium Freiburg beabsichtigt gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg die Ausweisung des Naturschutzgebiets „Markelfinger Winkel und westlicher Gnadensee“ gemäß § 23 Naturschutzgesetz Baden-Württemberg (NatSchG) i.V.m. § 39 Wassergesetz Baden-Württemberg (WG).
Meldung vom 23. August 2022

Rechtsverordnung über die Festsetzung von Gebühren und Auslagen für öffentliche Leistungen in der Lebensmittelüberwachung und im Veterinärwesen (GebVO Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen)

Das Landratsamtes Konstanz verordnet eine Rechtsverordnung über die Festsetzung von Gebühren und Auslagen für öffentliche Leistungen in der Lebensmittelüberwachung und im Veterinärwesen (GebVO Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen) vom 12. Februar 2020 i.d.F der Änderungsverordnung vom 22. August 2022.
Meldung vom 28. Januar 2022

Öffentliche Bekanntmachung: Unterschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz von 1500 im Landkreis Konstanz, Aufhebung geltender Maßnahmen ab dem 28.01.2022

Das Landratsamt Konstanz, Gesundheitsamt, macht hiermit bekannt, dass im Landkreis Konstanz der maßgebliche Wert der Sieben-Tage-Inzidenz von 1500 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten ist. Somit werden ab Freitag, 28. Januar 2022, die im Landkreis Konstanz am 17. Januar 2022 bekanntgegebenen Maßnahmen aufgehoben.
Meldung vom 16. Januar 2022

Öffentliche Bekanntmachung Überschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz von 500 im Landkreis Konstanz, geltende Maßnahmen ab dem 17.01.2022

Das Landratsamt Konstanz, Gesundheitsamt, macht hiermit bekannt, dass im Landkreis Konstanz der maßgebliche Wert der Sieben-Tage-Inzidenz von 500 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten ist. Somit gelten ab Montag, 17. Januar 2022, im Landkreis Konstanz Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen, wie sie in § 17a Abs. 2 CoronaVO konkretisiert sind.