Lebensmittelüberwachung

Zentrale Aufgabe der Lebensmittelüberwachung ist der Schutz der Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren. Außerdem soll der Verbraucher vor Täuschungen und Irreführungen durch falsch gekennzeichnete, wertgeminderte oder verdorbene Erzeugnisse bewahrt werden.

Um dies sicherzustellen, werden risikoorientiert jährlich ca. 3.000 Regel- und Verdachtskontrollen von Lebensmittelbetrieben wie z.B. Herstellern, Schlachtbetrieben, Gaststätten, Metzgereien, Bäckereien, Supermärkten, Direktvermarktern, Imbissen sowie von Festveranstaltungen durchgeführt. Kontrolliert werden auch der Internethandel und die Hersteller von Kosmetika und Bedarfsgegenständen. Zusätzlich werden pro Jahr ca. 1400 Proben als Planproben auf der Basis verschiedenster Überwachungsprogramme und als Verdachtsproben erhoben.

Überwacht wird hierbei die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Bestimmungen bei allen Lebensmitteln, Kosmetika und Bedarfsgegenständen. Bedarfsgegenstände sind Gegenstände mit Lebensmittel- bzw. Hautkontakt, wie z.B. Küchenutensilien, Bekleidung, Spielzeug und Schmuck.  

Auch die Eutergesundheit der Milchviehbestände im Landkreis sowie die Hygiene bei der Gewinnung, Behandlung und beim Inverkehrbringen von Milch und Milcherzeugnissen werden regelmäßig inspiziert und bewertet.

Treten lebensmittelbedingte Erkrankungen auf, wird das Referat Lebensmittelüberwachung gemeinsam mit dem Gesundheitsamt tätig, um die Ursache zu ermitteln und abzustellen

Aufgaben:

  • Risikoorientierte Kontrolle von Lebensmittelunternehmen
  • Risikoorientierte Entnahme von Plan- und Verdachtsproben
  • Registrierung und Zulassung von Betrieben
  • Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden (gesundheitlicher Verbraucherschutz)
  • Stellungnahmen zu Bauvorhaben und Konzessionsanträgen
  • Management lebensmittelbedingter Infektionen
  • Ein- und Ausfuhrüberwachung einschließlich der Zertifizierung von Sendungen

Weitere Informationen:

Kontakt

Landratsamt Konstanz
Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen
Otto-Blesch-Straße 51
78315 Radolfzell
Lage

Tel.: 07531 800-2010
Fax: 07531 800-2029
Veterinaeramt@LRAKN.de

Servicezeiten

Mo. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr