Home >> Landkreis & Politik >> Wahlen >> Europawahl

Europawahl

Wahl 2019

Wahlergebnis 2014

Das Europäische Parlament

Veranstaltung im Sitzungssaal.
Foto: Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament ist das Parlament der Europäischen Union mit Sitz in Straßburg. Seit 1979 wird es alle fünf Jahre gewählt.
Die Abgeordneten werden in allen Mitgliedstaaten nach einem in den Grundzügen durch europäisches Recht vereinheitlichten Wahlverfahren nach nationalem Wahlrecht direkt gewählt.
Das nationale deutsche Wahlverfahren ist im Europawahlgesetz und in der Europawahlordnung geregelt.
 

Derzeit hat das Parlament 751 Abgeordnete aus 28 Mitgliedsstaaten.
 
Das Vereinigte Königreich verfügt über 73 Sitze. Sofern es zum Brexit kommen sollte, wird das Parlament auf 705 Abgeordnete verkleinert. Von den 73 britischen Sitzen würden 46 Sitze als „Reserve“ für noch aufzunehmende Mitglieder vorgehalten werden. Die weiteren 27 Sitze würden dabei Mitgliedstaaten zugeschlagen, die bisher als unterrepräsentiert gelten. Deutschland verfügt mit 96 Abgeordneten bereits über die maximale Abgeordnetenzahl, die ein Mitgliedstaat den europäischen Verträgen zufolge haben kann.

Der Wahlkreis Regierungsbezirk Freiburg umfasst 9 Landkreise und den Stadtkreis Freiburg und wird vom Abgeordneten Dr. Andreas Schwab MEP, CDU, im Europäischen Parlament vertreten. Der gebürtige Rottweiler Dr. Schwab ist seit 2004 Mitglied des EU-Parlaments.
 
Abgeordnetenbüro
Dr. Andreas Schwab MEP
Rue Wiertz 60
ASP 15 E 201
B-1047 Brüssel
Tel.: +32 (0)2 284 7938
Fax: +32 (0)2 284 9938
post@andreas-schwab.de
 
Wahlkreisbüro
Dr. Andreas Schwab MEP
Eisenbahnstraße 64
79098 Freiburg i. Br.
Tel.: 0761 21713
Fax: 0761 21713
post@andreas-schwab.de

Weitere Informationen: