Klimaschutz im Landkreis Konstanz

Der Klimaschutz ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Klimabedingte Extremereignisse wie Hitzewellen, Dürren, Starkregenereignisse und Überschwemmungen nehmen zu und die hohen CO2-Emissionen führen zu einer immer schnelleren Erderwärmung. Dieser durch den Menschen verursachte Klimawandel lässt sich nur durch die massive Reduktion von Treibhausgasen, insbesondere CO2, in der Erdatmosphäre aufhalten.

Umfassend dargestellt, wird diese Entwicklung und Ihre Ursache in den Berichten des Weltklimarates, dem sog. IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change). Diese Berichte dienen auch als klimapolitische Leitlinien auf nationaler und internationaler Ebene. Eine eindrucksvolle Zusammenfassung zum Stand der Wissenschaft sowie der verfassungsrechtlichen Bedeutung des Klimaschutzes findet sich auch in der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Bundesklimaschutzgesetz aus dem Jahr 2021.

Der Landkreis Konstanz möchte seinen Beitrag zum Schutz des Klimas und zum Erhalt einer lebenswerten Umwelt für die heutige und die kommenden Generationen leisten. Hierfür wird aktuell in Zusammenarbeit mit den Kommunen, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt. Darüber hinaus nimmt der Landkreis seit 2019 am European Energy Award teil, um das Ziel „klimaneutrale Kreisverwaltung“ bis 2040 zu erreichen.

Im Mai 2022 wurde das Klima- und energiepolitisches Leitbild für den Landkreis Konstanz (568 KB) beschlossen.

Unsere Themen

Weitere Informationen

  • Berechnen Sie jetzt Ihren ökologischen Fußabdruck online!
    Der UBA-CO2-Rechner hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten: Wo stehen Sie heute? Was sind Ihre zentralen Stellschrauben? Welchen Beitrag können Sie zukünftig für den Klimaschutz leisten? Testen Sie aus!
  • Allgemeine Umwelt- und Klimatipps:
    www.co2-online.de
  • CO2-Preisrechner für Unternehmen:
    Durch die CO2-Bepreisung für fossile Brennstoffe können veränderte Kosten für Ihr Unternehmen entstehen. Für eine bessere Handhabung der Berechnung Ihrer Kosten hat die IHK-Organisation den CO2-Preisrechner für Unternehmen entwickelt. Weitere Details und ausführliche Erklärungen: CO2-Preisrechner 
  • Monitoring der Energiewende:
    Monitor Energiewende 2020 Landkreis Konstanz (5,8 MB)
  • Wussten Sie, dass...
    • …beim Stadtradeln 2021 bereits 19 von 25 Kommunen aus dem Landkreis aktiv beteiligt waren?
    • …Naturschutz und Klimaschutz im Einklang stehen können, wie es beispielsweise beim Solarpark Mooshof der Fall ist. Die Erzeugung von Sonnenenergie und die Erhaltung des Lebensraums für eine Artenvielfalt gehen hier Hand in Hand. 
    • …der Landkreis Konstanz drei Windkrafträder im Windpark Verenafohren in Tengen hat. Neben der Sonnenenergie ist ebenso die Windkraft essentiell, da sie sich ergänzen: häufig weht der Wind, wenn die Ausbeute an Solarenergie gering ist. Wind gehört neben der Sonne daher zur wichtigsten Säule des Strom-Mixes.
    • … ein Bürger-Solarpark in Beuren entstehen soll. Das Bürgerprojekt leistet somit einen kollektiven Beitrag zur Energiewende für eine nachhaltige Zukunft.
    • …der Recap Becher, der wiederverwendbare Pfandbecher, an 77 Orten im Landkreis Konstanz im Umlauf ist. So wird Coffee to Go ohne Abfall möglich und schmeckt daher gleich doppelt so gut.
    • …Berufsschulzentrum Konstanz als ein beispielhafter Neubau beschlossen ist. Neben einer klimaneutralen Bauweise soll ebenfalls der Betrieb klimaneutral vonstattengehen. Es ist eine Holz-Hybridbauweise geplant und Photovoltaik sowie Wärmepumpen mit Eisspeicher dienen der Energieversorgung.

Kontakt

Landratsamt Konstanz
Amt für Klimaschutz und Kreisentwicklung
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz
Lage

Amtsleitung:
Dr. Katrin Roth

Katrin.Roth@LRAKN.de
T. +49 7531 800 1139
F. +49 7531 800 1149