Über uns

Plakat Vorstellung des KMZ

Team

Thorsten Rees

Ramona Bernet

Angelo Ferrante

Marius Görlitz

Potrait Marius Görlitz

Marius Görlitz
Medienpädagogischer MitarbeiterAnsprechpartner Moodle
T. +49 7531 800-1370 (nur Dienstag)
Marius.Goerlitz@LRAKN.de

Sandra Heilmann

Markus Mauch

Portrait Markus Mauch

Markus Mauch
Schulnetzberater
T. +49 7531 800-1370 (Dienstag und Donnerstag)
mmauch@lmz-bw.de

Jochen Rick

Potrait Jochen Rick

Jochen Rick 
Medienpädagogischer Berater
T. +49 7531 800-1370 (Dienstag und Donnerstag)
jrick@lmz-bw.de

Liv Spachmann

Öffnungszeiten

Mo. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Di. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Mi. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Fr. geschlossen
    In den Schulferien ist das KMZ geschlossen

Was ist ein Medienzentrum?

Das Kreismedienzentrum ist in Fragen der Medienbildung der Ansprechpartner für alle Schulen und Bildungseinrichtungen im Landkreis. Es beschafft die erforderlichen digitalen Unterrichtsmedien sowie die entsprechenden Produktions- und Präsentationsgeräte, stellt diese bereit und erfüllt in Schulungen die damit verbundenen pädagogischen Aufgaben. Das Kreismedienzentrum begleitet Schulen bei der Medienentwicklungsplanung.

Gesetz über die Medienzentren

Landesrecht Baden-Württemberg - Medienzentrengesetz

Auszug
§ 11
Aufgaben der Stadt- und Kreismedienzentren


(1) Die Landkreise und die Stadtkreise unterhalten Kreis- und Stadtmedienzentren. Diese beschaffen für die Schulen erforderliche audiovisuelle und digitale Medien, stellen diese bereit und erfüllen mit diesen Medien verbundene pädagogische und organisatorische Aufgaben. Sie können bei der Unterstützung und Beratung im Bereich Multimediatechnik an Schulen einschließlich pädagogischer Netzwerke mitwirken (Support).

(2) Das Landesmedienzentrum berät die Stadt- und Landkreise als Träger der Stadt- und Kreismedienzentren bei der Einrichtung der Medienzentren und der Wahrnehmung der damit verbundenen Aufgaben, es koordiniert und unterstützt die Arbeit der Stadt- und Kreismedienzentren einschließlich der erforderlichen Fachfortbildungen des pädagogischen Personals der Medienzentren und führt in Zusammenarbeit mit ihnen Fortbildungsveranstaltungen durch.