Begleitet ins Leben

Familienhebammen und Familien-Gesundheits-und KinderkrankenpflegerInnen

Eine Frau hält einen Säugling auf dem Arm

Eine Familienhebamme oder Familien-Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn (FGKiKP) kann Ihnen bereits in der Schwangerschaft oder nach der Geburt Ihres Kindes unterstützend zur Seite stehen und Sie in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes (0-3 Jahre) begleiten.

Sie hilft Ihnen über die medizinische Versorgung hinaus, Lösungen und Wege für das Leben mit Ihrem Kind zu finden.

Das Angebot ist vertraulich und kostenlos. Begleitet ins Leben richtet sich an Schwangere oder Eltern im Landkreis Konstanz, die

  • sich Sorgen über die Zukunft mit ihrem Baby machen
  • sich unsicher und überfordert fühlen mit der neuen Situation
  • sich Sorgen um ihre finanzielle Situation machen
  • sehr jung Mutter oder Vater werden
  • ein Frühgeborenes versorgen 
  • ein Familienmitglied mit Erkrankung oder Behinderung haben
  • ihr Kind ganz alleine großziehen

Wünschen Sie sich Unterstützung? In den folgenden Schwangerenberatungsstellen werden Sie über Unterstützungsmöglichkeiten einer Familienhebamme oder Familien-Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn informiert:

pro familia Singen
Feuerwehrstraße 1
78224 Singen
Telefon: +49 7731 6 11 20
singen@profamilia.de
Sozialdienst katholischer
Frauen Konstanz e.V.
Löwengasse 18
78315 Radolfzell
Telefon: 07732 576 15
susanne.speckle@skf-konstanz.de
anita.maurer@skf-konstanz.de

Sozialdienst katholischer
Frauen Singen e.V.
Theodor-Hanloser-Straße 5
78224 Singen
Telefon: +49 7731 4 60 06
info@skf-singen.de
Diakonisches Werk
Hexenwegle 2
78234 Engen
Telefon: +49 7733 9289 976
schwangerenberatung.engen@diakonie.ekiba.de

Diakonisches Werk
Teggingerstraße 16
78315 Radolfzell
Telefon: +49 7732 95 27 811
schwangerenberatung.radolfzell@diakonie.ekiba.de

Diakonisches Werk
Beethovenstraße 50
78224 Singen
Telefon: 07731 860 80
schwangerenberatung.singen@diakonie.ekiba.de 

Weitere Informationen: