Freizeitbegleiter

Im Rahmen einer Maßnahme der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen des Landkreises Konstanz (Wohntraining zu Hause) suchen wir Studentinnen und Studenten als Freizeitbegleiter, die Menschen mit leichter geistiger Behinderung im Bereich sinnvolle Freizeitgestaltung anleiten und persönlich begleiten.
Der zeitliche Rahmen beträgt 2 Stunden pro Woche.
Dies kann die Begleitung z.B. zum Kino- oder Cafébesuch, Teilnahme an Kursen oder Uni-Sport sein. Dazu gehört auch, dem Menschen mit Behinderung alltagspraktische Fähigkeiten zu vermitteln, z.B. die Benutzung des ÖPNV.

Anforderungsprofil:

  • Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit
  • Empathie
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnis
  • 4-wöchige Probezeit
  • Einhalten des "Kündigungszeitraums" von 2 Wochen zum Monatsende

Wir bieten:

  • Bereichernde zwischenmenschliche Begegnungen und Erfahrungen
  • Fachliche Begleitung und regelmäßiger Austausch aller Freizeitbegleiter (verschiedene Themen der Behindertenhilfe)
  • Vergütung in Höhe von 8,50 € pro Stunde zuzüglich der Auslagen im Rahmen der Freizeitunternehmungen (max. 50,- Euro pro Monat)
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung während der Einsätze
  • Tätigkeitsnachweis

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben).

Ansprechpartner

Astrid Paprotny
Tel.: 07531 800-1622
E-Mail: Astrid.Paprotny@LRAKN.de

Weitere Informationen

Flyer Wohntraining (205,6 KiB)