Vortragsreihe zum Thema Früherkennung von Brustkrebs

Die Schulung von Angehörigen, Pflegepersonen in den Alten-, Pflegeheimen und im ambulanten Pflegebereich stellt einen entscheidenden Baustein in der Früherkennung von Brustkrebs bei pflegebedürftigen älteren Menschen dar. Pflegepersonen sollen mithelfen bei den ihnen anvertrauten Patienten und Bewohnern die Erkrankung frühzeitig zu erkennen und zeitnah weitere Maßnahmen einzuleiten. Auch gilt es dem weit verbreiteten Vorurteil entgegen zu wirken, dass Brustkrebs im Alter keine Bedeutung mehr habe. Das Leiden der Betroffenen ist groß.

Zum Thema „Mamma-Carcinom im Alter – kein Problem?“ referiert Dr. Wolfram Lucke, Chefarzt der Frauenklinik Singen und Leiter des Brustzentrums Hegau-Bodensee.

Mittwoch, 06. April 2016 um 20.00 Uhr,
Pflegheim „Schloss Blumenfeld“, Schlosscafé,
Schloßstraße 10, 78250 Tengen-Blumenfeld

Montag, 11. April 2016 um 19.00 Uhr,
Pro Aetas Altenhilfeeinrichtung „Haus Säntisblick“,
Konstanzer Weg 8, 78262 Gailingen

Im Anschluss ist ausreichend Gelegenheit, Fragen zum Thema zu stellen.
Interessierte sind herzlich eingeladen!