Digitale Lerntandems für geflüchtete und neuzugewanderte Kinder

Die Grundidee der digitalen Lerntandems ist eine Eins-zu-Eins-Unterstützung von Schulkindern durch Studierende und andere interessierte Ehrenamtliche. Das Projekt soll nicht nur einen Beitrag zur Bewältigung der schulischen Herausforderungen, sondern auch zur Integration leisten, in dem es Begegnungen auf digitaler Ebene ermöglicht.

Die Lerntandems treffen sich nach individueller Rücksprache per Videotelefonie ein bis zweimal pro Woche für ca. ein bis zwei Stunden, um gemeinsam Schulaufgaben zu machen und Fragen der Kinder zu beantworten.

Anmeldung:

  • Anmeldung für Kinder und Jugendliche, die sich eine Tandempartnerschaft wünschen:
    Über das Onlineformular, welches Sie direkt ausfüllen und absenden können. Für die finale Anmeldung braucht es dann noch eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern.
  • Anmeldung als Ehrenamtliche/r:
    Sie möchten sich gerne aktiv ehrenamtlich engagieren? Über das Onlineformular können Sie sich direkt als Ehrenamtliche/r eintragen.

Kontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an janine.gnoerrlich@lrakn.de.

Weitere Informationen: