Vierte Verordnung des Landratsamtes Konstanz zur Änderung der Verordnung über die Erhebung von Gebühren für die Wahrnehmung von Aufgaben als Untere Verwaltungsbehörde (Gebührenverordnung - GebVO)

Aufgrund von § 4 Abs. 3 des Landesgebührengesetzes in der Fassung des Gesetzes zur Neuregelung des Gebührenrechts vom 14.12.2004 (GBl.S.895) in der derzeit gültigen Fassung wird verordnet:

§1
Die Anlage zu § 1 der Gebührenverordnung vom 28.09.2010 (Gebührenverzeichnis); in der aktuellen Fassung wird durch diese Änderungsverordnung wie folgt geändert:

Nach der Gebührenziffer 5550.01 im Bereich „Forst“ werden folgende Gebührenziffern eingefügt:

5550.02 Genehmigung der Umwandlung von Waldflächen in andere Nutzungen gemäß § 9 LWaldG 
- Umwandlung in landwirtschaftliche Flächen: 70-1.000 €
- In allen anderen Fällen: 70 - 25.000 €

5550.03 Genehmigung befristeter Umwandlungen von Waldflächen gemäß 
§ 11 LWaldG 70 - 25.000 €


§2
Die Änderung tritt am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.