Ausstellung zu Naturschutz und Landschaftspflege ab 2. Mai 2019 im Landratsamt Konstanz

Schmetterling
Foto: Heiner Werner

Am 2. Mai 2019, um 18:30 eröffnet Philipp Gärtner, Erster Landesbeamter des Landkreises Konstanz, in der Bodenseehalle des Landratsamtes eine Ausstellung zu Naturschutz und Landschaftspflege. Organisator der Ausstellung ist der Landschaftserhaltungsverband Konstanz e.V.

Seit sechs Jahren betreibt der Landschaftserhaltungsverband Konstanz e.V. Landschaftspflege und Naturschutz im Landkreis Konstanz. Die Ausstellung informiert nun über die vielfältigen Aktivitäten zugunsten seltener Arten – von Beweidungsprojekten mit Schafen bis zum Einsatz modernster Maschinen.

Die Präsentation der Arbeit des Landschaftserhaltungsverbandes Konstanz e.V. ist kombiniert mit einer Vernissage faszinierender Fotografien von Flora und Fauna unserer Region. Der Fotograf, Heiner Werner, wird bei der Ausstellungseröffnung ebenfalls anwesend sein.

Die ganze Ausstellung wird bis zum 24. Mai 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten in der Bodenseehalle des Landratsamtes Konstanz, Benediktinerplatz 1, 78567 Konstanz zu sehen sein.