Kurzzeitpflege in Baden-Württemberg ausbauen und weiterentwickeln!

Aktionsbündnis Kurzzeitpflege ins Leben gerufen

Land unterstützt Einrichtungen mit 7,6 Millionen Euro

Pflegebedürftige Menschen in Baden-Württemberg sollen möglichst lange in ihrem gewohnten Lebensumfeld ein selbstbestimmtes Leben führen können. Das Ministerium für Soziales und Integration hat deshalb angesichts des großen Bedarfs im Bereich der Kurzzeitpflege gemeinsam mit den Pflegekassen, Einrichtungsträgern und Kommunalen Landesverbänden ein „Aktionsbündnis Kurzzeitpflege“ ins Leben gerufen. Insgesamt stehen 7,6 Millionen Euro zur Stärkung der Kurzzeitpflege im Land zur Verfügung.

Die ausführliche Pressemitteilung kann hier nachgelesen werden:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/aktionsbuendnis-kurzzeitpflege-land-unterstuetzt-einrichtungen-mit-76-millionen-euro/