Home >> Service & Verwaltung >> Ämter und Organigramm >> Verbraucherschutz und Veterinärwesen

Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen

Der Schutz der Gesundheit von Tier und Mensch im Landkreis Konstanz sind übergeordnete und bestimmende Verpflichtungen des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen. Diese Aufgabe folgt dem Leitsatz "vom Stall bis zum Tisch" als grundlegendes Prinzip der Lebensmittelsicherheit und wird von Amtstierärzten, Lebensmittelkontrolleuren, amtlichen Fachassistenten, Veterinärhygienekontrolleuren und Verwaltungsmitarbeitern erledigt. Ferner sind Bienensachverständige bestellt. Hinzu kommt die Erteilung von Gaststättenerlaubnissen.

Das Amt gliedert sich in folgende Referate:

Aktuelles:

Schweinehaltungen im Landkreis Konstanz

Das Landratsamt Konstanz, Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, bittet um Meldung nicht registrierter Schweinehaltungen (inkl. Hobbyhaltungen).

Die Afrikanische Schweinepest, eine für den Menschen ungefährliche Tierseuche, ist auf dem Vormarsch. Daher bereitet sich auch unser Landkreis vor. Wir bitten die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Konstanz, die Schweine (zum Beispiel auch in einer Hobbyhaltung) halten, sich beim Landratsamt Konstanz, Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, telefonisch unter 07531/800-2031 (Mo. bis Fr. 8-12 Uhr) oder per E-Mail unter veterinaeramt@lrakn.de zu melden.

Jeder registrierte Schweinehalter besitzt eine Hi-Tier Nummer. Mit Schweinen sind alle Schweinerassen, auch Minipigs, gemeint.

Bitte melden Sie sich, auch wenn Sie nur ein oder zwei Schweine halten. Wir benötigen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen im Ernstfall wichtige Informationen übermitteln zu können. Das Landratsamt Konstanz, Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Aufgaben:

  • Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von übertragbaren Krankheiten der Tiere
  • Schutz des Menschen vor Gefahren und Schädigungen durch Tierkrankheiten
  • Schutz des Menschen vor Gesundheitsgefährdung und -schädigung sowie vor Irreführung und Täuschung durch Lebensmittel, Kosmetik, Tabakwaren und Bedarfsgegenstände
  • Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Tiere sowie Verhütung von Leiden
  • Schutz vor missbräuchlicher Verwendung von tierischen Erzeugnissen und Abfällen; Überwachung der Beseitigung

Kontakt

Landratsamt Konstanz
Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen
Otto-Blesch-Straße 51
78315 Radolfzell
Lage
 
Amtsleitung:
Dr. Cornelia Pfleghar
 
Tel.: 07531 800-2010
Fax: 07531 800-2029
Veterinaeramt@LRAKN.de

Servicezeiten

Mo. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr