Unternehmensdialog Arbeit und Gesundheit

e-bike steht an Ufer eines Sees
Foto: pixabay

Am 21. September 2022 um 11:45 Uhr findet zum Thema „Radmobilität als Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM): Dienstrad-Leasing“ der nächste Unternehmensdialog Arbeit und Gesundheit statt, zu dem alle Unternehmen im Landkreis Konstanz eingeladen sind.

Ein zunehmendes Gesundheits- und Nachhaltigkeitsbewusstsein, aber auch Zeitersparnisaspekte sowie der Klimaschutz haben immer mehr Auswirkungen auf das Mobilitätsverhalten von Mitarbeitenden. Wie können Arbeitgebende, Personalverantwortliche und Zuständige für das Betriebliche Gesundheitsmanagement ihre Beschäftigten mit den Vorteilen eines Dienstrad-Leasings unterstützen und damit zugleich zu einem nachhaltigeren Mobilitätsmanagement sowie zur Attraktivitätssteigerung des eigenen Unternehmens beitragen? Was gilt es zu
beachten und welche Tipps für die Umsetzung in der Praxis gibt es?

Der Unternehmensdialog Arbeit und Gesundheit des Landkreises Konstanz wird sich am 21. September 2022 von 11:45 bis 12:45 Uhr mit diesen Fragestellungen befassen. Meike Legner, Ansprechpartnerin Arbeitgeber-Angebote Servicestelle der Initiative RadKULTUR Baden-
Württemberg, Sandra Sigg, Radverkehrskoordinatorin des Landkreises Konstanz, Susanne Christahl, Geschäftsführerin der Benefits and more GmbH, sowie Christine Merath, BGM-Koordinierungsstelle des Landkreises Konstanz, werden im Rahmen der Videokonferenz via Zoom die Arbeitgebenden im Landkreis Konstanz, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, informieren.

Dieser Unternehmensdialog ist thematisch in die erste Mobilitätswoche Baden-Württembergs der Initiative RadKULTUR vom 16. bis 22. September 2022 eingebettet 

Anmeldungen sind möglich bis zum 16. September 2022 per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@LRAKN.de.
Weitere Informationen stehen unter www.lrakn.de/bgm zur Verfügung.