Spendenübergabe Mitmachen Ehrensache

mehrere Personen halten die Zahlen 4 0 7 2 hoch
Im Rahmen der Aktion Mitmachen Ehrensache erarbeite­ten Schülerinnen und Schüler 4072 Euro, die an die Projekte „Ferienglück“ des Pestalozzi Kinderdorfs in Wahlwies und an die Geschwistergruppe SIBA der AWO Singen gespendet wurden.
Bildnachweis: Landratsamt Konstanz

In der vergangenen Woche wurden die Spenden der Aktion Mitmachen Ehrensache 2021, insgesamt 4072 Euro, überge­ben.

Bei Mitmachen Ehrensache arbeiten Schülerinnen und Schüler im Vorfeld oder am internationalen Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember, für einen guten Zweck. Die Spendengelder kommen jährlich wechselnden sozialen Einrichtungen, Organisationen oder Projekten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Konstanz zugute. Im Jahr 2021 nahmen insgesamt 126 Schülerinnen und Schüler der Hewenschule Engen, des Anne-Frank-Schul­verbunds Engen, der Eichendorff-Realschule Gottmadingen und der Ten-Brink-Schule in Rielasingen-Worblingen teil und erarbeiteten insgesamt 4072 Euro.

Die Spenden wurden an zwei verschiedene Spendenempfänger übergeben: Zum einen an das Projekt „Ferienglück“ des Pestalozzi Kinderdorfs in Wahl­wies ­­– dadurch wird den Kindern, die dort leben, ein schönes Sommererleb­nis ermöglicht, wo sie ihre Lebensfreude wiederentdecken können; zum an­deren an die Geschwistergruppe SIBA der AWO Singen – ein wöchentli­ches Gruppenangebot für Geschwister von behinderten und chronisch erkrank­ten Kindern, sowie ein monatliches Treffen zum Austausch für die Eltern mit Kinderbetreuung während dieser Zeit. Mitmachen Ehrensache findet auch im kommenden Dezember wieder statt.