Sitzung des Kreistags wird verschoben

Hinweisschild im Landratsamt, welches den Weg zum Sitzungssaal anzeigt.
Bild: Landratsamt Konstanz

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus wird die für den 23. März 2020 geplante öffentliche Sitzung des Kreistags verschoben.

Landrat Zeno Danner hat sich aufgrund der aktuellen Entwicklung dazu entschlossen, die genannte öffentliche Sitzung des Kreistags zu verschieben.Die notwendigen Entscheidungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, ggf. auch im Rahmen einer Sondersitzung.
 
Landrat Zeno Danner: „Die Gesundheit der Mitglieder des Kreistags und der Verwaltung hat oberste Priorität. Durch die Verschiebung ergeben sich zwar Verzögerungen bei einzelnen Maßnahmen, in Abwägung der besonderen Umstände sind diese jedoch unvermeidbar“.