Allgemeinverfügung des Landratsamtes Konstanz zur Eindämmung und Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) durch Erlass eines Alkoholverbots im öffentlichen Raum und einer Maskenpflicht bei Beerdigungen

Das Landratsamt Konstanz erlässt, nach vorheriger Beteiligung der Ortspolizeibehörden des Landkreises, gemäß § 28 Abs.1 S.1 HS. 1 und 3 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG), § 1 Abs. 6a der Verordnung des Sozialministeriums über Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSGZustV) und § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrensgesetzes (LVwVfG) für den Landkreis Konstanz nachfolgende Allgemeinverfügung. Die Allgemeinverfügung tritt am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft und ist zunächst bis einschließlich 9. Januar 2021 befristet. Gleichzeitig wird die Allgemeinverfügung vom 30. November 2020 aufgehoben.