Reinhard Schulze ist neuer Leiter des Landwirtschaftsamts

Reinhard Schulze ist neuer Leiter des Landwirtschaftsamts im Landratsamt Konstanz.  Bild: Landratsamt Konstanz

Seit 15. Mai 2020 leitet Reinhard Schulze das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Konstanz. Er folgt damit auf Thomas Hepperle, der über 15 Jahre das Amt innehatte.

Reinhard Schulze machte die Ausbildung zum Landwirt und studierte anschließend, nach mehreren praktischen Einsätzen auf Höfen im In- und Ausland, Agrarwissenschaften in Hohenheim mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau. Nach seinem Referendariat im Landwirtschaftsamt Donaueschingen war er auf verschiedenen Posten im Schwarzwald-Baar-Kreis tätig.  
 
Schulze wurde an das Ministerium für Ländlichen Raum zur Erstellung eines Pflanzenschutzreduktionsprogramms abgeordnet. Später wechselte er ans Regierungspräsidium Freiburg und war im Referat für Landwirtschaftliche Produktion tätig. Im Anschluss leitete er das Referat für Landwirtschaftliche Produktion am Landwirtschaftsamt im Ortenaukreis. Dazu gehörten die Schwerpunkte Ackerbau, Grünland, Weinbau, Obst- und Gartenbau, Kontrollen sowie die Fachschule für Landwirtschaft. Zudem wirkte er bei zwei Landesgartenschauen mit.
 
Der 56jährige freut sich, nun im Kreis Konstanz den Verwaltungspart der Landwirtschaft aktiv zu begleiten: „Die Vielfalt der angebauten Kulturen und der den Markt bereichernden Lebensmittel im Kreis Konstanz ist beeindruckend und ich hoffe, ich kann das Miteinander der landwirtschaftlichen Produktion mit und in der Gesellschaft befördern.“