Positiver Fall während Kreistagssitzung

Symbolbild Virus
Bildnachweis: Pixabay.com

Ein Mitglied einer Kreistagsfraktion entwickelte am Tag nach der Kreistagssitzung, welche am 19. Oktober 2020 in der Singener Stadthalle stattfand, Symptome und wurde im weiteren Verlauf positiv auf Covid-19 getestet.

Aufgrund des sehr guten Hygienekonzepts in der Singener Stadthalle konnte der Großteil der Teilnehmenden vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen der Kategorie 2 (KP 2) eingestuft werden. Lediglich Personen, die sich über einen Zeitraum von mindestens 15 Minuten in der Nähe der betroffenen Person aufhielten, zählen als Kontaktpersonen der ersten Kategorie (KP 1). 12 Personen sind der Kategorie 1 zuzuordnen. Für KP 1 gilt eine 14-tätige Quarantäne und Testpflicht, KP 2 sollen soziale Kontakte meiden und aufmerksam gegenüber einer möglichen Symptomentwicklung sein. Die Betroffenen wurden umgehend informiert, ihnen wurde außerdem eine Testmöglichkeit angeboten.