Offener Impftag für Johnson & Johnson

Spritze, Oberarm
Bildnachweis: Pixabay.com

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) in Singen bietet am Dienstag, 13. Juli 2021 von 9 bis 17 Uhr kurzfristig 800 Impfungen mit dem Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson an. Eine Terminbuchung ist nicht nötig.

Pro Stunde sind circa 100 Impfdosen eingeplant, sodass voraussichtlich auch für diejenigen noch ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht, die sich für eine spätere Tageszeit entscheiden. Sollte an diesem Tag der Impfstoff dennoch knapp werden, bekommen die Impfwilligen einen alternativen Termin vor Ort angeboten. Wer sicher gehen möchte, kann über Impfterminservice einen Termin mit fester Uhrzeit buchen.

Zugelassen ist dieser Impfstoff bereits ab 18 Jahren. Die Ständige Impfkom­mission (STIKO) empfiehlt den Impfstoff vorrangig für Personen ab 60 Jahren. Jüngere Personen können sich aber entsprechend der STIKO-Empfehlung nach sorgfältiger ärztlicher Aufklärung und bei individueller Akzeptanz der Impfrisiken ebenfalls mit diesem Impfstoff behandeln lassen. Bei diesem Vektorimpfstoff ist keine Zweitimpfung erforderlich.