Mehr Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Großküche
Bildnachweis: Pixabay.com

Die Bio-Musterregion Bodensee lädt Akteure der Gemeinschaftsverpflegung, Vertreter aus der Trägerschaft, Einrichtungsleitungen, Küchenleitungen sowie Caterer zu einer Online-Auftaktveranstaltung für „Mehr Bio in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV)“ am 26. November 2020 von 17 bis 19 Uhr ein.

Im November 2020 startet das Land Baden-Württemberg das Projekt „Förderung einer nachhaltigen, gesundheitsfördernden und genussvollen Gemeinschaftsverpflegung mit einem hohen Einsatz von Bio- und bio-regionalen Lebensmitteln in Bio-Musterregionen“. Bei dem Aus- und Aufbau regionaler Liefer-, Vermarktungs- und Verarbeitungsstrukturen soll die Bio-Musterregion unterstützend agieren.

Unterstützt durch Gruppencoachings und von der Bio-Musterregion, werden sechs Pilotbetriebe folgende Ziele anstreben:

  • die Zertifizierung nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) je nach Lebenswelt (Kita und Schulen/ Betriebskantinen/ Pflegeeinrichtungen und Kliniken)
  • die Erhöhung des Anteils an Bio-Lebensmitteln sowie die Bio-Zertifizierung
  • die Reduktion der Lebensmittelabfälle und
  • die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Infos finden Sie unter www.biomusterregionen-bw.de/bodensee

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 20.November 2020.