Krebsleitfaden informiert über Angebote im Landkreis

Foto: Krebsleitfaden, Landratsamt Konstanz

Das Motto des diesjährigen Weltkrebstags am 4. Februar 2020 ist „ICH BIN UND ICH WERDE". In einem „Krebsleitfaden" hat das Gesundheitsamt alle Hilfen im Landkreis Konstanz rund um die Diagnose zusammengefasst.

In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 500.000 Menschen neu an Krebs. Bei der Hälfte der Erwachsenen Krebspatienten kann heutzutage eine Heilung erzielt werden, ebenso bei vier von fünf Kindern. Bösartige Tumore und ihre Vorstufen bleiben jedoch oft lange unbemerkt. Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Eine regelmäßige Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen kann Leben retten und verbessert die Aussicht auf Heilung immens. Außerdem kann durch viel Bewegung, abwechslungsreiche Ernährung, ein gesundes Körpergewicht und den Verzicht aufs Rauchen jeder etwas für seine Gesundheit tun.

Das Motto des Weltkrebstags soll zum Nachdenken anregen: Wer BIN ICH und was WERDE ICH anlässlich des Weltkrebstages zur Bekämpfung von Krebs tun?

Im Landkreis Konstanz gibt es zahlreiche Anlaufstellen für Beratung und Hilfe rund um das Thema Krebserkrankung. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat im „Krebsleitfaden" alle Informationen zusammengetragen. Der Krebsleitfaden steht digital (557 KB) oder beim Gesundheitsamt Landkreis Konstanz, Scheffelstr. 15 in Radolfzell, unter der Nummer 07531 800-2615 kostenlos zur Verfügung.