Klimaschutz mitgestalten - Veranstaltung mit Prof. Quaschning

Photovoltaikanlagen
Bildnachweis: Pixabay.com

Das neue Amt für Klimaschutz und Kreisentwick­lung lädt Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 21. Juli 2022 von 18 bis 21 Uhr herzlich zu einer Online-Veranstaltung zum Thema Klimaschutz im Landkreis Konstanz ein. Egal ob klimaschutzaktiv oder einfach aus Freude am Mitgestalten, neugierig oder fachlich versiert, das Landratsamt freut sich über jede Teilnahme und einen regen Austausch.

Gestartet wird mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Volker Quaschning, einem der weltweit renommiertesten Experten für regenerative Energien, zur Frage „Wie wir mit einer echten Energierevolution die Klimakrise stop­pen können“. Im anschließenden Workshop werden Ideen erarbeitet, die in das Klimaschutzkonzept das Landkreises einfließen werden.

Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme der Hoch­schule für Technik und Wirtschaft in Berlin, ist für sein Buch „Erneuerbare Energien und Klimaschutz“ bekannt, das als Grundlage für verschiedene Technologien der regenerativen Energien dient. Nicht nur in der Wissen­schaft hat sich Prof. Quaschning hierdurch einen Namen gemacht. Der erfolgreiche „Das-ist-eine-gute-Frage-Podcast“ erreicht mehr als eine halbe Millionen Aufrufe und erklärt an konkreten Beispielen, wie Klimaschutz realisiert werden kann. Prof. Quaschning versteht es, die Kommunikation rund um den Klimaschutz verständlich auf den Punkt zu bringen.

In verschiedenen digitalen Räumen wird im Anschluss an den Vortrag zu den Bereichen Energiewende und Mobilität diskutiert. Die Ergebnisse aus diesen Diskussionen werden in das integrierte Klimaschutzkonzept des Landkreises Konstanz einfließen. Das Klimaschutzkonzept wird Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele enthalten und wird nach Fertigstellung im kommenden Jahr auch öffentlich vorgestellt. Die Plätze für diese Work­shops sind begrenzt.

Informationen für die Anmeldung zur Online-Veranstaltung gibt es hier.