Informationsveranstaltung „Pflegefamilien im Landkreis Konstanz“

Frau pustet mit Junge eine Pusteblume in die Luft
Foto: fotolia

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie des Landratsamtes Konstanz lädt Interessierte zu einer Informa-tionsveranstaltung zum Thema Pflegekinder und Pflegefamilien ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 11. März 2020, um 19 Uhr in der Otto-Blesch-Straße 51 in Radolfzell statt.

Im Landkreis Konstanz gibt es zahlreiche Kinder, die ein neues Zuhause brauchen, da sie vorübergehend oder auf längere Sicht nicht bei ihren Eltern beziehungsweise in ihrer Familie leben können. Die Gründe hierfür sind vielfältig, zum Beispiel familiäre Krisen, schwerwiegende Erkrankungen oder massive Überforderung der Eltern. Die Jugendämter sind in solchen Situationen gefordert, Hilfe und Unterstützung anzubieten. Aus diesem Grund sucht das Amt für Kinder, Jugend und Familie im Landkreis Konstanz Pflegeeltern, die bereit sind, einem Kind in ihrem Haushalt vorübergehend oder längerfristig einen familiären Rahmen zu bieten.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung geben Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Pflegekinder grundlegende Einblicke in die unterschiedlichen Formen von Pflegeverhältnissen, wie Bereitschaftspflege, Teilzeitpflege oder Vollzeitpflege und informieren über wesentliche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen. Es wird auf rechtliche und finanzielle Aspekte eines Pflegeverhältnisses, Erwartungen an Pflegepersonen sowie unterstützende und begleitende Angebote durch das Jugendamt eingegangen. Natürlich stehen die Fachkräfte auch für Fragen interessierter Familien, Paare und Alleinstehender zur Verfügung.

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht erforderlich. Für weitere Informationen stehen Jacqueline Morosan unter der Telefonnummer 07531 800 2055 und Melanie Ehret unter der Nummer 07531 800 2050 vom Amt für Kinder, Jugend und Familie zur Verfügung.