Grundkurs Bienenhaltung

Foto: pixabay

In Kooperation mit den Imkerver-einen des Kreisverbandes Konstanz bietet das Amt für Landwirtschaft einen Grundkurs für angehende Imker an. Dieser beginnt am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 19 Uhr im Gasthof Bären, Turmstraße 1, 78234 Engen-Welschingen.

Honigbienen erfreuen sich in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Das Imkern bedarf jedoch eines gezielten Fachwissens über das Aufstellen und die Pflege der Völker sowie über die rechtlichen Grundlagen der Imkerei. Dazu gehören beispielsweise die Themen Gesundheitszeugnis, Meldepflicht, Honigvermarktung und Eichgesetz. Diese Anforderungen werden im Rahmen des Imkereigrundkurses vermittelt.

Der Grundkurs umfasst neben dem Informationsabend am 27. Februar auch die drei darauffolgenden Donnerstage, jeweils um 19 Uhr, zur Vermittlung theoretischer Kenntnisse. Ab April 2020 werden weitere Termine mit praktischen Inhalten angeboten. Diese finden bei den zuständigen Vereinen Engen, Hohentwiel, Immendingen, Radolfzell und Stockach statt. Die praktische Arbeit mit den Bienenvölkern erfolgt in Kleingruppen. Im Rahmen des Grundkurses werden außerdem im Juli 2020 eine Varroamilben-Schulung und im Oktober 2020 ein Honigkurs angeboten.

Die Gebühr für den Grundkurs Bienenhaltung beträgt 50 Euro. Anmeldungen nimmt das Amt für Landwirtschaft Stockach bis 20. Februar 2020 per Telefon 07531 800-2966 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@LRAKN.de entgegen.