Freie AstraZeneca-Termine im Kreisimpfzentrum buchbar

Spritze in Oberarm
Bildnachweis: Pixabay.com

Aufgrund der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission AstraZeneca an Personen über 60 Jahren zu verimpfen, wurden im Kreisimpfzentrum in Singen Termine frei. Das Landratsamt Konstanz hat eine Möglichkeit geschaffen, diese über ein alternatives Buchungssystem kurzfristig zur Verfügung zu stellen. Anmelden können sich Personen, die nach den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg impfberechtigt sind, sowohl über als auch unter 60 Jahren.

Freie Termine gibt es am Donnerstag, (1. April), Montag (5. April) und Mittwoch (7. April). Buchbar sind die Termine jeweils am Vorabend ab 19 Uhr. Pro Impftag stehen circa 150 Termine zur Verfügung, diese werden an die aktuelle Entwicklung hinsichtlich eingehender Terminabsagen angepasst. Für die Terminierung wird kein Buchungscode benötigt. Die Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über https://easy-app-kiz.lrakn.de/ und gilt nur für AstraZeneca-Impfstoff. Es wird keine Terminbestätigung verschickt.  

Achtung: Die Impfpriorisierung in Baden-Württemberg bleibt unverändert bestehen. Personen ab 60 Jahren werden nicht allein aus Altersgründen zu einer Impfung zugelassen. Sie sind impfberechtigt, wenn sie einer priorisierten Personengruppe zugehören, beispielsweise Lehrer, Erzieher, Pflegende oder enge Kontaktpersonen von Schwangeren. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Wer impfberechtigt ist, regelt das Land Baden-Württemberg hier.