Fährtensuche mit dem Fahrrad im Landkreis Konstanz

Nahaufnahme Fahrradlenker
Bildnachweis: RADKultur

Den Landkreis Konstanz mit dem Fahrrad erkunden – dazu haben der Landkreis und die Initiative RadKULTUR, eine Fahrradkampagne des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, vom 3. Juni bis zum 30. September eingeladen. Knapp 400 Mal wurden die Routen von Radbegeisterten abgefahren.

Bei der „RadSchnitzeljagd“ konnten die Menschen touristische Ziele, spannende Orte und neue Alltagsstrecken im Landkreis entdecken. Wie bei einer klassischen Schnitzeljagd mussten dabei die einzelnen Statio­nen gesucht und gefunden werden – natürlich mit dem Fahrrad. Fünf unterschiedlich lange Routen hatte der Landkreis dazu ausgewählt. „Die RadSchnitzeljagd war eine tolle Aktion, um neue Fahrradstrecken für den Alltag zu entdecken“, erklärt Sandra Sigg, RadKULTUR-Ansprech­partnerin des Landkreises. „Umso mehr freuen wir uns, dass die Rad­Schnitzeljagd bei den Bürgerinnen und Bürgern so gut ankam.“ Knapp 400 Mal wurden die Routen von Radbegeisterten abgefahren. Unter ihnen verlost der Landkreis Konstanz tolle Preise. Unterstützt wurde die RadSchnitzeljagd von vielen ehrenamtlichen Patinnen und Paten, die im Aktionszeitraum die Kontrolle der Stationsschilder übernahmen.

Mehr Informationen zu den RadKULTUR-Aktionen im Landkreis Konstanz.