Sprachmittler-Anfrage

Bitte füllen Sie unser Formular vollständig aus, damit wir Ihre Anfrage zügig bearbeiten können.

Geschlecht und Herkunft, kulturelle bzw. thematische Besonderheiten werden bei Bedarf nach Möglichkeit bei der Vermittlung berücksichtigt.
Ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler dolmetschen keine psychotherapeutischen Gespräche.

Kosten

Sprachmittlerinnen und Sprachmittler erhalten für ihre Einsätze eine Aufwandsentschädigung, welche vom Auftraggeber (derjenige, der anfragt!) bezahlt/überwiesen wird:

  • 20,- Euro zuzüglich Fahrkosten
  • Gespräche ≥ 90 Minuten: 35,- Euro zuzüglich Fahrkosten
  • Hilfeplangespräche und Altersfestsetzung: 35,- Euro/h zuzüglich Fahrkosten
  • Bei Terminausfall durch Klienten fallen 10,- Euro Aufwandspauschale plus Fahrkosten an, wenn der/die Sprachmittler/Sprachmittlerin bereits unterwegs zum Einsatzort ist.
  • Die Fahrkostenerstattung beträgt € 0,35/km plus evtl. Parkkosten bzw. Ticketpreis des ÖPNV.
  • Konditionen für Sondereinsätze bitte bei Frau Widmann erfragen
  • Sprachmittler stellen keine Rechnung

Anfrage-Formular

Bitte dringend bei Klienten aus der Ukraine, für die gedolmetscht werden soll, nachfragen, ob sie auch russisch sprechen/verstehen und das bitte in das Feld „benötigte Sprache“ eintragen.
Z.B. „ukrainisch/russisch“ oder „nur ukrainisch“ oder „nur russisch“. Herzlichen Dank!

Die mit einem Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder und werden benötigt, um Ihre Anfrage zügig bearbeiten zu können.




Wollen Sie Sprachmittlerin oder Sprachmittler werden?

Kontaktieren Sie uns gerne:

Annette Breitsameter-Grössl,
Sozialdezernat, Fach- und Projektstelle für Bürgerschaftliches Engagement (BE)
Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz
T.+49 7531 800 - 1783
Annette.Breitsameter-Groessl@LRAKN.de

Shu Jiuan Widmann,
ehrenamtliche Einsatzkoordinatorin
T. 0176-10 90 00 50
ShuJiuan.Widmann@LRAKN.de

STABSSTELLE KONSTANZ INTERNATIONAL
Untere Laube 24, 78462 Konstanz
T. +49 7531 900 - 2392
International@konstanz.de