Landratsamt Konstanz als „Familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet

Von Links: Frau Charlotte Knappertsbusch (Personalmarketing der Chemie-Verbände Baden-Württemberg) mit Jessica Entreß und Sebastian Frick (Personalreferat, Landratsamt Konstanz)
Foto: Landratsamt Konstanz

Das Landratsamt Konstanz wurde für seine engagierten Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem familyNet-Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet. Mit dem Prädikat zeichnen das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, die Arbeitgeber Baden-Württemberg und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts familyNET Unternehmen für eine familienfreundliche Unternehmenspolitik aus und setzen so ein Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit.

Punkten konnte das Landratsamt insbesondere mit der betriebseigenen Kinderbetreuungseinrichtung, dem „Stromerle“ in Konstanz. Daneben werden den Mitarbeitenden verschiedene Teilzeit- und flexible Gleitzeitmodelle geboten. Eltern können Arbeit im „Home-Office“ integrieren und werden auch in der Elternzeit begleitet, so dass der Wiedereinstig in den Beruf reibungslos ablaufen kann.

Für dieses Maßnahmenbündel wurde das Landratsamt Konstanz ausgezeichnet und gehört nun zu den gerade einmal 180 Prädikatsträgern aus Industrie, Dienstleistung und Sozialwirtschaft in Baden Württemberg.

Sebastian Frick, Personalleiter des Landratsamtes Konstanz ist vom familienfreundlichen Kurs überzeugt: „Wir sind ständig dabei, neue und innovative familienfreundliche Maßnahmen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entwickeln, um das bestmögliche Arbeitsumfeld zu schaffen, was sich natürlich auch auf die Zufriedenheit, Motivation und Leistungsbereitschaft unserer Kolleginnen und Kollegen auswirkt. Zudem steigern wir so natürlich unsere Attraktivität als potentieller Arbeitgeber für Fach- und Führungskräfte.“

Weitere Informationen zum Zertifizierungsverfahren unter: https://www.landesfamilienrat.de/praedikat-familienbewusstes-unternehmen sowie zum Projekt familyNet unter: http://www.familynet-bw.de/