Examinierte Pflegekräfte für den Ernstfall gesucht

Symbolbild Virus
Bild: pixabay.com

Auf den letzten Aufruf des Gesundheitsverbundes Landkreis Konstanz haben sich bereits examinierte Pflegekräfte in den Kliniken in Singen und Konstanz gemeldet. Weitere Fachkräfte, die in dieser Krise ihr Wissen und ihre Arbeitskraft einbringen möchten, werden gesucht.

Alle examinierten Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger, die eine dreijährige Ausbildung durchlaufen haben, aber gegebenenfalls auch schon länger nicht mehr im Berufsleben stehen, und in dieser Krise ihr Wissen und ihre Arbeitskraft einbringen möchten, werden gebeten, als Pflegepersonal die Kliniken in Singen und Konstanz zu unterstützen. Sie sollen zur Entlastung des Normalbetriebs eingesetzt werden, damit die Fachkräfte vor Ort sich konzentriert um die zu erwartenden COVID-Kranken kümmern können. Einige Freiwillige haben sich auf den letzten Aufruf bereits gemeldet, weitere helfende Hände sind herzlich willkommen.

Bei Interesse bitte mit den Sekretariaten der Pflegedirektionen Kontakt aufnehmen, in Singen unter der Telefonnummer 07731 89-1300 oder per E-Mail an sekretariat.pd.si@glkn.de, in Konstanz unter der Nummer 07531 801-2600 oder per E-Mail an sekretariat.pd.kn@glkn.de.