Coronaerkrankungen im Landkreis

Symbolbild Virus
Bild: pixabay.com

Bis Freitagabend, 27. März 2020, wurden im Landkreis Konstanz neun weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Hinzu kommen neun Personen, die nicht getestet wurden, bei denen aufgrund der engen häuslichen Beziehung und der Symptomatik aber von einer Infektion auszugehen ist. Dies sind sogenannte klinisch-epidemiologische Fälle. Nach dieser neuen Zählweise steigt die Zahl der erkrankten Personen auf 136. Zwölf Personen werden stationär betreut, die anderen Personen sind häuslich isoliert. Zwölf Personen gelten als genesen. Eine Person aus dem Landkreis Konstanz ist in Freiburg in Verbindung mit einer Coronainfektion verstorben.

Das Landratsamt Konstanz macht zum Schutz der betroffenen Personen keine Angaben zu Geschlecht, Alter, Wohnort, Familien situation oder Arbeitsplatz. Über aktuelle Entwicklungen werden die betroffenen Städte und Gemeinden, Arbeitgeber sowie weitere betroffene Einrichtungen tagesaktuell auf dem Laufenden gehalten.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen und Hinweise zum Coronavirus

Öffnungszeiten und Infomationen aus dem Landratsamt