Informationen für Eltern >> Unterstützung für Kinder mit erhöhtem Bedarf

Unterstützung für Kinder mit erhöhtem Bedarf

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick zu den Unterstützungsmöglichkeiten und Angeboten für Kinder mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf (z.B. Entwicklungsverzögerung, Behinderung, Frühgeburt).

Kinder mit Regulationsstörungen

Ihre Nerven liegen blank, weil Ihr Baby viel schreit? Hier einige Tipps was Sie in der akuten Situation tun können:
- Legen Sie Ihr Baby sicher ab z.B. in seinem Bett
- Verlassen Sie kurzzeitig den Raum, bis Sie sich wieder beruhigt haben
- atmen Sie durch
- holen Sie sich Unterstützung
- schütteln Sie niemals Ihr Kind, schütteln ist lebensgefährlich für Ihr Baby!

Weitere Infos erhalten Sie unter www.elternsein.info

Ihr Kinderarzt oder Ihre Hebamme kann Sie an die richtigen Stellen vermitteln oder weitere Tipps geben. Beratung bei übermäßigem Schreien, Schlaf- und Fütterproblemen finden Sie hier:

  • Videogestützte Beratung
  • Sprechstunde für Säuglinge und Kleinkinder mit Regulationsstörungen
    Die Sprechstunde beim SPZ Konstanz ist eine Anlaufstelle für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr bei Schrei-, Schlaf-, Fütterstörungen und Verhaltensproblemen. Durch ein interdisziplinäres Team aus Fachleuten erhalten Eltern Abklärung, Beratung und Hilfe. Grundlage für die Sprechstunde ist ein Überweisungsschein vom jeweiligen Kinderarzt an das SPZ.
     
    Telefonische Terminvereinbarung unter:
    Sozialpädiatrisches Zentrum
    Luisenstraße 7b
    78464 Konstanz
    spz.kn@glkn.de
    www.spz-konstanz.de

Frühgeburt, chronische Erkrankung und Behinderung

  • Sozialpädiatrisches Zentrum
    Das SPZ ist eine spezialisierte medizinische Einrichtung für Kinder und Jugendliche. Die Kernaufgabe ist die Untersuchung und Betreuung von Kindern mit Entwicklungsstörungen und/oder Verhaltensauffälligkeiten. Der Zugang zum SPZ erfolgt per Überweisung durch niedergelassene Ärzte.

    Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)
    Klinikum Konstanz
    Luisenstraße 7b
    78464 Konstanz
    Telefon: 07531 801-1677
    www.spz-konstanz.de
  • Bunter Kreis
    Der Bunte Kreis bietet Nachsorge an, meistens im Übergang von einer stationären Behandlung zur Betreuung und Versorgung des Kindes innerhalb der Familie. Zielgruppen sind Familien mit frühgeborenen, schwerkranken oder behinderten Kindern. Die Hilfe beginnt während eines stationären Aufenthaltes und wird im Rahmen von Hausbesuchen fortgesetzt. Für die Eltern entstehen keine Kosten.
    Kontakt:

    Der Bunte Kreis - Leben geben e.V.
    Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Singen HBH-Kliniken
    Virchowstraße 10, 78224 Singen
    Telefon: 07731 892819
    bunterkreis@glkn.de
    www.bunterkreis-lebengeben.de
  • Frühchentreff Kinderklinik Singen
    Virchowstraße 10
    78224 Singen
    Telefon 07331 892840
    fruehchenteam.singen@gmx.net  
    Treffpunkt: Kinderklinik Singen, Hegau Klinikum 4-mal im Jahr Treffen. Termine können unter der Nummer des Frühchenteams in Erfahrung gebracht werden: Tel.: 07331-892840
  • Interdisziplinäre Frühförderstelle
    In den interdisziplinären Frühförderstellen werden Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, drohender oder bestehender Behinderung von der Geburt bis zum Schuleintritt gefördert. Eine Liste der interdisziplinären Frühförderstellen finden Sie hier (188 KB)
  • Familienunterstützende Dienste
    Der Familienunterstützende Dienst (FuD), auch bekannt als Familienentlastender Dienst (FeD), stellt spezielle Unterstützungen, ambulante und wohnortnahe, für Menschen mit Behinderung und deren Familien bereit. Infos und Beratung erhalten Sie hier: