Internationaler Frauentag im Landkreis Konstanz

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2018 finden im Landkreis Konstanz in den kommenden Wochen und Monaten zahlreiche Veranstaltungen statt. In Konstanz, Singen und Radolfzell haben sich Frauen aus verschiedenen Organisationen, Kirchen und Institutionen zusammengefunden, um sich mit der gesellschaftlichen Rolle der Frau auseinanderzusetzen.

Entstanden ist eine bunte Mischung aus Lesungen, Vorträgen, Diskussionen, Theaterstücken und Workshops, die eine Vielzahl von Denkanstößen, konkreten Hilfestellungen im Alltag und die Möglichkeit zum Austausch bieten. Kinofilme und Erzählungen über mutige Frauen der Geschichte runden das vielseitige und unterhaltsame Programm ab, zu dem Frauen und Männer herzlich willkommen sind.

„Ich bin begeistert von der Vielfalt der Akteurinnen in allen Altersklassen, die Veranstaltungen rund um diesen Tag organisieren“, so die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Petra Martin-Schweizer, die in Singen und Radolfzell die Koordination der Veranstaltungen unterstützt.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises entstehen in Singen und Radolfzell derzeit neue Frauen-Netzwerke. In verschiedenen Arbeitskreisen werden insbesondere die Themen „Gegen Gewalt an Frauen“, „100 Jahre Wahlrecht der Frau“ und die Kommunalwahl 2019 behandelt.

Nach wie vor sind Frauen in der Politik, Wirtschaft und in gesellschaftlichen Bereichen unterrepräsentiert und erhalten im Schnitt für die gleiche Arbeit 20 Prozent weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen im gleichen Unternehmen.

Weitere Informationen und alle Veranstaltungstermine rund um den Internationalen Frauentag im Landkreis Konstanz gibt es online unter www.LRAKN.de/pb/Lde/weltfrauentag.