Bronzezeitgräber in Bohlingen entdeckt - öffentliche Führung am Donnerstag, 14. September 2017

Bei Untersuchungen im entstehenden Neubaugebiet „Hinter Hof 3“ in Singen-Bohlingen haben Archäologen Reste eines kleinen Gräberfelds aus der Frühbronzezeit entdeckt. Um die etwa 4.000 Jahre alten Funde vorzustellen, bietet Kreisarchäologe Dr. Jürgen Hald am Donnerstag, 14. September 2017 um 17:00 Uhr eine öffentliche Führung auf der Grabungsfläche an. Alle Interessierten sind hierzu eingeladen. Treffpunkt ist im Neubaugebiet an der Ecke Hinter Hof/Höriblick am östlichen Ortsrand von Bohlingen.