Fachkräftesicherung im Landkreis Konstanz

Leben und Arbeiten / Projekte zur Fachkräftesicherung

Es wirkt wie ein Traum: Leben und Arbeiten an einem Standort, der Ideen fördert, der Beruf und Familie unterstützt, der hoch innovativ ist und der eine Arbeitslosenquote vorweisen kann, die ganz weit unten liegt. Im Landkreis Konstanz wird dieser Traum wirklich.

Dank der renommierten Hochschulen sowie einer Vielzahl an erfolgreichen Unternehmen, zieht es viele hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte in die Bodenseeregion. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises unterstützt unter anderem die Initiative Karriere im Süden.

Informationen zu den Themen Arbeiten & Grenzgänger erhalten Sie hier:
 Informationsbüro Grenzgänger und Versicherungen
 Grenzgängerhilfe
 Grenzgänger Auskunft Bodensee
 Arbeitsmarkt Bodensee
 Arbeiten in der Vierländerregion Bodensee

Projektinitiative "Karriere im Süden"

Ziel der Initiative ist es, den innovativen Wirtschaftsraum Bodensee, bestehend aus der Stadt und Landkreis Ravensburg, dem Bodenseekreis, dem Landkreis Konstanz und dem Landkreis Lindau (Bodensee) unter dem Motto „Karriere im Süden - Neue Chancen entdecken“ interessierten Hochschulabsolventen, insbesondere aus den technisch und naturwissenschaftlich orientierten Studienrichtungen, zu präsentieren und Kontakte zu den Unternehmen in der Region herzustellen.
 
Zentrales Element dabei bildet die Internetplattform http://www.karriere-im-sueden.de. Gelistet werden im Rahmen dieses Serviceangebots aktuelle und ausschließlich regionale Stellen, Praktika und Abschlussarbeiten von mehr als 350 Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum. Das System aktualisiert sich automatisch im täglichen Rhythmus und gewährleistet damit die hohe Aktualität der Angebote. Erforderlich ist lediglich die einmalige und kostenfreie Anmeldung durch die Unternehmen.
 
Aktiv vermarktet werden die Karriereregionen und das regionale Jobportal durch die beteiligten Partner bundesweit auf Hochschul- und Absolventenmessen mit einem eigenen Messeauftritt. Den Studierenden bietet sich damit die Möglichkeit im direkten Dialog mit den Partnern ihre berufliche Zukunft zu gestalten und geeignete Unternehmen für den Karriere Einstieg zu identifizieren. Durch den ergänzenden Facebook-Auftritt, mit derzeit über 1.200 Followern, werden immer wieder Unternehmen aus der Region vorgestellt und auf aktuelle Stellen oder Eventhighlights in der Region hingewiesen.

Zusätzlich dazu organisiert die Initiative Exkursionen in den Wirtschaftsraum. Unter dem Dach von „Karriere im Süden“ und in Zusammenarbeit mit dem Hochschulverein bonding e.V. führen die Partner Standortexkursionen für Studentinnen und Studenten von technischen Hochschulen und Universitäten durch. Wichtigstes Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkte Kontakte vor Ort in die lokale Unternehmenslandschaft zu vermitteln und Karrieremöglichkeiten, sozusagen „live“ im Wirtschaftsraum aufzuzeigen. Daneben wird den angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure aber auch genügend Gelegenheit geboten, den Standort als hoch attraktiven Lebensraum und Freizeitregion kennen zu lernen.