Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM)

Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) sind Tätigkeiten, die Flüchtlinge bei staatlichen, kommunalen oder gemeinnützigen Trägern oder in Gemeinschaftsunterkünften ausführen. 
      
Die FIM sollen den Flüchtlingen eine Heranführung an den Arbeitsmarkt ermöglichen und gleichzeitig einen Einblick in das berufliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland vermitteln. Jeder Flüchtling kann maximal 6 Monate an einer FIM teilnehmen.

Kontakt

Landratsamt Konstanz
Amt für Migration und Integration
Referat Integration
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz

Ansprechpartnerin:
Lisa Bischoffberger
Tel.: 07531 800-1135
Fax: 07531 800-81135
lisa.bischoffberger@LRAKN.de