Bundestagswahl 2013

Ergebnisse des Landkreises

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 26. Juli 2013 alle neun eingegangenen Kreiswahlvorschläge zugelassen.
Der Landeswahlausschuss ist in Stuttgart am selben Tag zusammengetreten und hat 20 Landeslisten zugelassen. Dies sind sowohl bei den Erststimmen (Kreiswahlvorschläge) als auch bei den Zweitstimmen (Landeslisten) jeweils drei Parteien mehr als bei der Wahl 2009.
Derzeit werden die Stimmzettel gedruckt und sodann an die Städte und Gemeinden ausgeliefert. Somit haben die Wählerinnen und Wähler fast sechs Wochen Zeit, ihre Stimme abzugeben (Briefwahl).
Am Wahlabend, dem 22. September 2013, wird das vorläufige Ergebnis des Wahlkreises 287 Konstanz (identisch mit dem Landkreis Konstanz) vom Kreiswahlleiter zusammengestellt und auf der Homepage veröffentlicht.
In seiner öffentlichen Sitzung am Freitag, den 27. September 2013, wird der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz des Kreiswahlleiters und Landrat Frank Hämmerle das endgültige Ergebnis für den Bundestagswahlkreis 287 – Konstanz feststellen.

www.Bundeswahlleiter.de

http://im.baden-wuerttemberg.de/de/Bundestagswahl_2013/285366.html